jump to content

English French Chinese
Twitter LinkedIn
Content

Dryflex AM - TPE für Fahrzeugmatten


Eine Gruppe von TPE-Compounds wurde von uns auf die besonderen Anforderung bei matten für den Automobilbereich zugeschnitten – die Dryflex AM Serie.

Diese Werkstoffe verbinden die Leistungsparameter von Duroplast-Gummi mit der leichten Verarbeitbarkeit von Kunststoffen. Anwendungen für Dryflex AM-Compounds beinhalten Bodenbeläge, Kofferraumabdeckungen, Armaturauflagen und Verkleidungen.

Für die Verwendung bei Fußmatten müssen die Werkstoffe über eine hohe Kratz- und Abriebfestigkeit verfügen. Ein weiterer entscheidender Faktor ist die Rutschfestigkeit, auch bei Nässe. Die Zusammensetzung von Dryflex AM-Compounds sorgt dafür, dass die Mattenoberfläche den hohen Reibungskräften standhält.

Dryflex AM Werkstoffe sind geruchs- und schlierenarm. Sie müssen nicht vulkanisiert werden und sind während der Fertigung zu 100 Prozent wiederverwertbar, was ihre Verarbeitung – etwa im Vergleich zu vulkanisiertem EPDM – um ein paar Arbeitsschritte verkürzt. Für die Produktion bedeutet das: geringerer Energieverbrauch, höhere Produktionsgeschwindigkeit und bessere Kosteneffizienz.

Vorteile von Dryflex AM TPEs:

  • geruchsarm
  • kaum Schleierbildung
  • leichtgewichtig
  • 100% wiederverwertbar, kein Ausschuss
  • einfach und in kurzen Prozesszyklen zu verarbeiten
  • hohe Kratz- und Abriebfestigkeit
  • rutschfest, auch bei Nässe
  • verschiedene Härtegrade
  • keine Nachbehandlung nötig
  • lange Haltbarkeit


Download : Dryflex AM Produktübersicht